Unterstufenchor

Chor der Klassen 5 und 6 - unter der Leitung von Susanne Denzel

Der Unterstufenchor des Erasmus-Gymnasiums unter der Leitung von Susanne Denzel ist eine AG für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Seit Jahren ist der Chor, in dem regelmäßig ca. 90 Schülerinnen und Schüler mitsingen (je etwa 2/3 eines Jahrgangs), eine feste Institution an unserem Gymnasium.
In den alljährlichen Sommer- und Weihnachtskonzerten der Schule zeigen wir auf der Basis einer soliden gesanglichen Erziehung ein Spektrum, das von alter Musik bis zur szenischen Aufführung moderner "Schüler-Musicals" reicht.
Ein Zeichen für die Wertschätzung, die der Chor auch außerhalb der Schule erfährt, sind die Auftritte zusammen mit den Chören der Denzlinger Concordia, so seit Jahren mit dem gemischten Chor bei dessen Weihnachts-Benefizkonzert, dem Pop- und Jazz-Chor sowie dem Männerchor.
Darüber hinaus erhielt der Chor mehrfach Einladungen zur musikalischen Gestaltung von Veranstaltungen im Europapark Rust – so bei der Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs und beim Euro-Musique-Festival – und zur Mitwirkung beim Wandelkonzert "Klingende Mainau" auf der Bodensee-Insel.
Ein Höhepunkt im Jahr 2015 wird die Teilnahme am Projekt der "Interessengemeinschaft Freiburger Komponisten" sein, wo wir zusammen mit Musikgymnasien aus dem Raum Freiburg im Theater Freiburg / Großes Haus zu hören sein werden.
Seit vielen Jahren gehören zu unserem sozialen Engagement Matinees und Weihnachtsfeiern im Denzlinger Seniorenheim  "Grüner Weg", mit denen wir den alten Menschen, aber auch uns selbst immer wieder besondere Freude bereiten.


 

Schulchor

Der Schulchor des Erasmus – Gymnasiums wurde jahrzehntelang von Herrn Dieter Martin, Studiendirektor i.R., geleitet. Von 1998 – 2001 assistierte ich meinem geschätzten Kollegen. In diese Zeit fielen zwei schöne Konzertreisen nach Citta (1999) und St Cyr (2001). Die Ära Martin ging mit einem Mammutkonzert im Juli 2001 zu Ende. Höhepunkte an diesem Abend : Stücke aus der "West Side Story" (L. Bernstein) und einige der "Zigeunerlieder" von Johannes Brahms.
Ab Herbst 2001 übernahm ich den Chor und legte von Anbeginn an einen stärkeren Akzent auf Stücke aus dem Bereich Pop / Rock : es erklangen im Laufe der Jahre Stücke von Lloyd – Webber, ABBA, BEATLES, QUEEN usw. Gelegentlich wurde auch der Bereich Swing-Jazz gestreift : " s' wonderful" (G. Gershwin), Route 66 … Aber auch Stücke der Romantik haben wir einstudiert : Dvoraks "Klänge aus Böhmen und Mähren", bekannte Lieder von Johannes Brahms usw. Zweimal waren wir aktive Teilnehmer der "Schulchortage Baden – Württemberg" und einmal haben wir die englische Partnergemeinde Denzlingens, North Hykeham, besucht (2003).
Als sehr gemeinschaftsfördernd erleben wir unser alljährliches Probenwochenende in der Jugendherberge Wolfsgrund / Schluchsee. In traumhafter Umgebung geben wir den anstehenden Sommerkonzertprogrammen den letzten Schliff; Spiel und Spaß kommen hier, neben aller anstrengenden Probenarbeit, aber nicht zu kurz!
Die musikalische Arbeit in den Chören und im Orchester wird seitens der Schulleitung nach Kräften gefördert und wertgeschätzt. Herr Läufer hatte vor Jahren in seiner Antrittsrede als neuer Direktor versprochen, die Arbeit in Chor, Orchester und Theater zu fördern. Er hat Wort gehalten!
Erfreulicherweise haben sich in jüngster Zeit 11 (!) neue Sängerinnen eingefunden. Das ist für alle ermutigend; ich wünsche mir, dass dieser Trend anhält. Zu uns darf jede Schülerin und jeder Schüler ab Klasse 7 kommen. Geprobt wird dienstags von 17.30 - 19.00 im Musiksaal Raum 0140. Wir freuen uns auf Euch!

Jürgen Krämer Leiter des Schulchores am EGD


 

Orchester

Symphonisches Orchester des Erasmus-Gymnasiums Denzlingen unter der Leitung von Prof. Stefan Jenzer

Das Erasmus-Gymnasium Denzlingen ist eine Schule mit sprachlichem und mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil und hat z.Zt. 580 Schüler. Dennoch hat sich das Schulorchester unter der Leitung von Prof. Stefan Jenzer in den letzten Jahren zu einem symphonischen Klangkörper mit rund 40 bis 50 jungen Spielerinnen und Spielern entwickelt. Das Orchester unternahm eine Reihe von Konzertreisen, so z.B. nach Citta della Pieve (Italien), St.Cyr (Frankreich) und North Hykeham (England). Erfolgreiche Auftritte bei den „Schulorchestertagen Baden-Württemberg“, beim Eurofestival in Rust und bei „Jugend forscht“ in der Rothaus-Arena Freiburg runden das Bild dieses außergewöhnlichen Jugendorchesters ab. Bisheriger Höhepunkt war die Einladung vom Kultusministerium zu einem Auftritt im Neuen Schloss nach Stuttgart. Die Proben finden in der Regel am Mittwoch Nachmittag statt.

 

 

nach oben